Hochschule Anhalt - Master-Studiengang Online-Kommunikation - Bernburg (Saale)

Fachbereich 2

Masterstudiengang Online Kommunikation

Beim #m_ok drehte sich am 13.04. alles um Nashorn, Gorilla, Rochen und Co. Keine Sorge, wir drehen keine neue Zoo-Doku fürs Fernsehen! Unsere MOKs haben in den letzten Monaten den WWF Deutschland mit Praxisprojekten unterstützt und sich dabei mit Priming, User Experience, Spendenakquise und Social Media beim Artenschutz auseinandergesetzt. Unser Fazit ist eindeutig: Mit Online-Marketing lässt sich jede Menge Gutes tun. Vielen Dank an den 🐼 WWF für die tolle Zusammenarbeit!

wwf

Im Rahmen eines Crowdfunding-Projektes auf Startnext unterstützen MOK-Studierende die Herder Musical Company für die Realisierung des Schulmusicals FLASHDANCE. Obwohl das Projekt noch einige Tage läuft, wurde das Fundingziel von 4.444 € frühzeitig erfüllt. Die eingenommenen Spenden kommen zu 100% dem Förderverein der Herder Musical Company zu Gute und fließen vollständig in die Finanzierung eines neuen Musicals. Die Professionalität und die aufwendige Inszenierung spiegeln sich auch in den Kosten des Projekts wider. Zunächst müssen die Lizenzrechte am Stück erworben werden. Um dem Anspruch der Company und dem schulischen Umfeld gerecht zu werden, unterstützen professionelle Künstler die Schüler in regelmäßigen Proben und Workshops.

Seit eineinhalb Jahrhunderten hat es sich der Hamburger Tierschutzverein zur Aufgabe gemacht, alle Arten von Tieren im Tierheim in der Süderstraße aufzunehmen, sie zu pflegen und zu schützen. Dabei ist es den Beschäftigten und ehrenamtlich Aktiven besonders wichtig, den Tieren den Respekt und die Liebe zu schenken, die sie verdienen. Für den Erwerb neuer Reptilienterrarien unterstützen MOK-Studierende den Hamburger Tierschutzverein bei der Durchführung eines Crowdfunding-Projektes auf der Plattfom betterplace.org.

Bildergebnis für königspython

Foto: Claudia C., CC BY-SA 3.0 DE 

Kontakt zum Studienfachberater

Prof. Dr. Hendrik Send
Tel: +49 (0) 3471 355 1336
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt für Praxispartner

Prof. Dr. Daniel Michelis
Tel: +49 (0) 3471 355 1330
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!